Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes, etwas Blaues und einen Glückspfennig im Schuh. Englisches Sprichwort

Daran sollte jeden Braut an ihrem Hochzeitstag denken und dieser aus England stammende Brauch hat sich längst auch in anderen Ländern verbreitet. Allerdings verzichten die meisten auf den Glückspfennig im Schuh. Besonders der Brautschmuck ist geeignet, um sich mit etwas Neuem zu schmücken – denn der Ehering zählt nicht!

Bei der Wahl des richtigen Brautschmucks gilt es viel zu bedenken: Wie sieht das Kleid aus? Welchen Ausschnitt hat es? Welcher Schmuck trägt zu sehr auf? Welcher ist vielleicht zu schlicht? Ihr RINGjuwelier wird für Sie an alles denken und rundum gut beraten.